News

09.02.2017 - Onlinemeldung freigeschaltet!
[mehr...]
Abonnieren:

Gästebuch

Sie sind unsere Gäste! Und wir würden uns freuen, wenn Sie uns in unserem Gästebuch mitteilen könnten, was Ihnen an dieser Seite oder unseren Events gefallen hat oder was wir besser machen könnten. Über einen kurzen Gruß freuen wir uns ebenfalls :-)

Hier die bisherigen Einträge aus dem Gästebuch:

Nr.98. Von: Martina Schaate, am: 11.03.2008, 15:07 Uhr Mail
Hallo zusammen,
gibt es inzwischen schon Termine, an denen man die Strecke für den MTB-Marathon mal abfahren kann??
Der Marathon 2007 war jedenfalls klasse!! Wenn alles klappt, dann sind wir auch dieses Jahr wieder dabei.
LG Tina 
Nr.97. Von: Christian, am: 10.12.2007, 11:51 Uhr Mail
Keine Angst, es wird keinen Stau geben, der "Engpass" kommt erst nach insgesamt 8 Km und bis dahin ist das Feld ausreichend auseinander gerissen. Die 6Km Einführungsrunde hat auch 100 Km. 
Nr.96. Von: Schönwetterbiker, am: 23.11.2007, 18:04 Uhr
Hallo,

habe gerade die Neuerung für das 2008`er Marathonrennen gelesen und war nicht ganz so begeistert.Die Verlängerung der kleinen Distanz um 4 km auf 39km ist OK.Das ist für Einsteiger auch noch zu bewältigen.Das mit den Single-Trails ist Geschmackssache. Das ihr aber einen Massenstart aller Klassen durchführen wollt finde ich nicht so gut. Ich habe die Erfahrung gemacht das bei Rennen mit hoher Starterzahl es trotz Einführungskilometer danach immer noch zu Staus kommt. (Engstellen oder technisch schwierigen Stellen) Ich persönlich finde das ziemlich frusttrierend und der Wettbewerb wird dadurch verzerrt. Ich fand das ihr das 2007 eigentlich ganz gut gelöst habt.


Schönen Gruß aus Hildesheim 
Nr.95. Von: Thomas Assmann, am: 04.06.2007, 11:38 Uhr Mail
Hallo Radsportlerinnen,
hallo Radsportler,

Die Anmeldung zum Jedermann-Rennen am Sonntag, den 08.07.2007 um den “Großen Preis der Öffentlichen Versicherung“ im Rahmen der Braunschweiger Radsport-Trilogie 2007 kann nunmehr erfolgen (www.rsv23-trilogie.de). In diesem Jahr können wir nochmals verbesserte Serviceabläufe und mehr Personal bei der Akkreditierung bieten. Die Akkreditierung kann auch schon am Abend zuvor während des 26. Braunschweiger Nachtrennens “Rund um das Theater“ vorgenommen werden.
Das Jedermann-Rennen über 73 km wird auf der gleichen Strecke stattfinden (Siehe Streckenskizze), wie es anschließend auch von den Profis gefahren wird. Es geht von Braunschweig in den nahe gelegenen Elm. Impressionen aus 2005 und 2006 sind im Archiv der obigen Domain zu finden. Was wir außer dem Rennen noch zu bieten haben, könnt Ihr unter Leistungen auf der Trilogie-Seite nachlesen.

Ja, und in Braunschweig kann seit kurzem auch das wieder aufgebaute Schloss in der nur 1 km entfernten Innenstadt besichtigt werden. Sicherlich noch ein Grund mehr, um mal wieder ein Wochenende in Braunschweig zu verbringen.

Weitere Auskünfte und mit sportlichem Gruß

Thomas Assmann

Koordinator Jedermann-Rennen Trilogie 2007
Maibaumstr. 16
38118 Braunschweig
Ruf: 0531-5809549
Mobil: 0151-51739643
eMail: Rsv23trilogie@aol.com 
Nr.94. Von: wölle, am: 01.06.2007, 17:46 Uhr Mail
danke für die seite mit den bildern!!!!!!!! 
Nr.93. Von: Christian, am: 30.05.2007, 11:59 Uhr
Bilder gibs bei www.masch-foto.de oder www.fotosvomevent.de 
Nr.92. Von: wölle, am: 29.05.2007, 20:43 Uhr Mail
wo gibts denn die bilder vom marathon???
kompliment an die organisatoren, hat echt viel spaß gemacht, super strecke und so... bloß die startgebühr ist für mich als jugendfahrer zu hoch!!

tschau, wölle 
Nr.91. Von: Axel, am: 23.05.2007, 07:33 Uhr Mail
Hi, Danke für den schönen Event !!
Es war mein erster Wettkampf in dieser Richtung, es hat richtig Spass gemacht !! Ichwerde es wieder tun !! Kompliment an die Macher dieses Marathons. Bin 2008 wieder dabei .
Gruß aus Bad Harzburg
Axel
www.harz-giganten.de
 
Nr.90. Von: Matthias, am: 22.05.2007, 10:04 Uhr Mail
Ein tolles Event und eine gute Organisation. Das Rennen (105km) war wirklich hammerhart und die Pisten echt rattenscharf. Deshalb gabs bestimmt auch - bei der Anmeldung - einen Reserveschlauch gratis. Gleich zu Beginn zog ich mir bei rasanter Abfahrt dann auf messerscharfem Schotter einen Platten zu (wie viele andere auch). Die Strecke insgesamt war ja unheimlich schnell und technisch mit Schwierigkeiten aller Grade garniert. Da ich den Kurs dreimal absolvierte, trat jedoch ein recht angenehmer Anpassungseffekt ein und man sah das alles nicht mehr so eng. Kurz nach dem Einstieg in meine dritte Runde krachte ich mir noch den zweiten Platten ins Hinterrad. Eine Reserveschlauch gabs nicht mehr - also war flicken angesagt. Trotzdem hats viel Spaß gemacht. Dank auch der netten Leute an den Verpflegungständen. Gruß, Matthias 
Nr.89. Von: Thomas, am: 21.05.2007, 20:19 Uhr Mail
Hallo!

Habe gestern zum ersten Mal an einem Marathon teilgenommen. Hat super viel Spaß gemacht. War eine tolle Strecke und alles sehr gut organisiert. Das Wetter hat natürlich auch gepasst.
Wenn nichts dazwischen kommt, bin ich nächstes Jahr wieder mit dabei.

Gruß aus Schleswig-Holstein,

Thomas 

Seite: [0] [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18]

Für den Inhalt von Seiten, die aus dieser Präsenz herausführen, sind wir nicht verantwortlich und distanzieren uns ausdrücklich davon!

 

Volksbank im Harz

Volksbank Arena Harz

Oberharz

Outdoorcenter Harz

Haibike

 
 

Squeezy

WSV